ABES/Objects
Unternehmenslösung für Bildungsträger
Tipps

Hier dokumentieren wir die Hinweise zu Neuerungen und der besseren Bedienung von ABES/Objects, die wir in lockerer Folge ausgewählten Anwendern und Multiplikatoren zusandten.


Alle Tipps anzeigen

ABES-Tipp Nr. 37 eM@w-Kommunikationsübersicht für Maßnahmeverantwortliche

Die eMaw-Kommunikation von mehreren Maßnahmen im Auge behalten

Autor: Claus/Mittwoch, 26. Mai 2021/Kategorien: Tipps

Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Übersicht für Maßnahme-Verantwortliche

Teamleitungen, also Verantwortliche für mehrere Maßnahmen , benötigen einen Überblick über eingegangene, ausgehende und noch unbeantwortete Nachrichten in eM@w.
Coaches besitzen eine solche Ansicht lediglich für diejenigen eM@w-Anmeldung, die ihnen zugewiesen sind.

Voraussetzung und Wirkung

Einerseits muss der/die betreffende Anwender*in als "Verantwortlich" in der ausgewählten eM@w-Maßnahme eingetragen sein (s.o.) und
andererseits muss diese Person als Anwender*in die Eigenschaft "eMawMassnahmeVerantwortung" besitzen.

Dann sieht diese Person auf ihrer Startseite im Register "Kommunikation" alle anmeldungs- und maßnahmebezogenen eM@w-Events, für deren Maßnahmen sie mit verantwortlich ist.

"Freigabe erforderlich" 

Eine besondere Funktion des/der Maßnahmeverantwortlichen ist die Freigabe von Austritts-Events mit bestimmten (negativen) Abbruchgründen.

Zunächst wird in der eM@w-Maßnahme selbst festgelegt, welche Gründe freigegeben werden müssen:     (Falls überhaupt Bedarf besteht.)

Wenn dann der Coach ein Austritts-Event erstellt, das einen entsprechenden "GrundBeendigung" trägt, dann erscheint beim Maßnahmeverantwortlichen dieses Event zur Freigabe und kann erst danach versandt werden:

 

Print

Anzahl der Ansichten (487)/Kommentare (0)

TAGs:

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Theme picker